in

13. April: Demo gegen Neonazi-Aufmarsch der Identitären

"Identitäre" wollen heute in Wien aufmarschieren! 2 große Gegendemos!
Die Neofaschist*innen (von denen laut aktuellen Berichten jede*r fünfte Waffen besitzt) wollen sich um 16:00 vor dem Justizministerium als Opfer inszenieren und ihre rassistische Propaganda verbreiten: https://www.vienna.at/identitaere-demonstrieren-am-…/6166560 Tausende werden dagegen aufstehen und ein lautstarkes Zeichen gegen die rechtsextremen "Identitären" und die tief mit ihnen verstrickte, ebenso rechtsextreme FPÖ setzen. Treffpunkt der Plattform für eine menschliche Asylpolitik ist um 14:30 vor der Uni (U2 Schottentor), Treffpunkt der Offensive gegen Rechts um 15:00 beim Denkmal der Republik (Grete-Rehor-Park, neben dem Parlament).

Kein Fußbreit den Faschisten! Schwarzblau beenden! Keine Klimagerechtigkeit ohne Entmachtung der Rechten!

—–
Dossier von SOS Mitmensch zu den tiefgehenden Verflechtungen von FPÖ und "Identitären": https://www2.sosmitmensch.at/dossier-fpoe-und-identitaere

"Interne Dokumente geben tiefen Einblick in Struktur der rechtsextremen Identitären": https://derstandard.at/…/Interne-Dokumente-geben-tiefen-Ein…

13. April: Demo gegen Neonazi-Aufmarsch der Identitären

13. April: Demo gegen Neonazi-Aufmarsch der Identitären 5. April 2019AktuellRedaktion Samstag, 13. April, 14:30 UhrU2 Schottentor, Universität WienFacebook Die rechtsextremen „Identitären“ wollen am Samstag, 13. April gegen den „Großen Austausch“ demonstrieren. Der Attentäter von Christ…


Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Neuer UNO-Report macht Neoliberalismus für Klimakrise verantwortlich…

Klick hier und erzähl uns deine #ÖsterGLEICH Geschichte!