in

2038 ist kein Konsens! ansehen


#climateheroes in Action! Im Zuge der Ende Gelände Aktionswoche zum desaströsen Ergebnis der deutschen Kohlekommission blockierten mutige Menschen Kraftwerke, Monsterbagger und das Wirtschaftsministerium. Die letzten Kohlekraftwerke sollen erst 2038 stillgelegt werden, es gibt keinen konkreten Ausstiegsplan und Konzerne sollen in Milliardenhöhe entschädigt werden. Eine solche Politik bringt die Klimakrise zum Eskalieren und zerstört unsere Zukunft.

Im Kohlerevier Lausitz besetzten Aktivist*innen daher am Montag mehrere Riesenbagger. 23 wurden festgenommen und wie Schwerverbrecher*innen behandelt. 9 sitzen immer noch in U-Haft. Bitte bringt eure Solidarität zum Ausdruck und zeigt, dass eine große Bewegung hinter ihnen steht. Klimaschutz ist kein Verbrechen!

Die Aktionswoche läuft noch bis zum 10.2.: https://www.ende-gelaende.org/…/ne…/aufruf-zur-aktionswoche/ Auch in Österreich sind nach wie vor zwei Kohlekraftwerke in Betrieb. Eines in Mellach, nur wenige Minuten von der Grazer Stadtgrenze entfernt, und eines in Dürnrohr in der Nähe von Tulln. Betreiber sind Verbund und EVN.




Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Logo Ja Natuerlich

Burn Borders not Fossil Fuels! Wir beteiligen uns an der Großdemo am 16. März: #…