in ,

Aktionsplan gegen Zwangsarbeit

Malaysia und Indonesien sind die führenden Palmölproduzenten. Sie machen zusammen 86 Prozent der Weltproduktion aus und beschäftigen fast 3,5 Millionen Arbeitnehmer, überwiegend Migranten aus ärmeren Nachbarregionen und Ländern.

Die Palmöl-Arbeitsgruppe des Konsumgüterforums (CGF) hat einen Bericht in Auftrag gegeben, der versucht, die Zwangsarbeitsrisiken in der gesamten Branche in beiden Ländern zu verstehen und zu untersuchen, wie Konsumgüterunternehmen dazu beitragen können, dem Problem ein Ende zu setzen.

Peter Freedman, Managing Director des Konsumgüterforums: „Zwangsarbeit ist ein endemisches, globales Problem, und die einzige Lösung besteht darin, mit Palmölunternehmen, Personalvermittlungen, Unternehmen und Regierungen zusammenzuarbeiten.“ Und Sharon Waxman, Präsident und CEO der Fair Labor Association (FLA), die den Bericht verfasst hat, sagt: „Die Überprüfung des Palmölsektors in Malaysia und Indonesien durch die Fair Labor Association bestätigt, dass Zwangsarbeit eine systemische und enorm komplexe Herausforderung ist, die unverzüglich angegangen werden muss. Wir hoffen, dass unser Bericht zu sinnvollen Gesprächen und konzertierten Maßnahmen führt, um die Ursachen für die Zwangsarbeit bei der Palmölproduktion anzugehen.

Um tätig zu werden und diese Risiken zu mindern, hat das CGF auch einen Aktionsplan entwickelt, der auf den Empfehlungen im FLA-Bericht basiert.

Bild: CGF

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Mitglied

Geschrieben von Karin Bornett

Bloggerin in der Option-Community, freie Journalistin und Texterin. Technikaffines Labradorfrauchen mit großem Interesse an Innovation und Nachhaltigkeit, Gefallen für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.

www.karinbornett.at

+++Orientierungshilfe für Konsumenten: Umwelt-Ranking der Anbieter in Österreic...

+++Orientierungshilfe für Konsumenten: Umwelt-Ranking der Anbieter in Österreic…

Deine Idee ist gefragt!...

Deine Idee ist gefragt!…