in ,

Bärenkinder gerettet

VIER PFOTEN hat seit Kurzem drei Bärenbabys aus Peja (Kosovo) in seiner Obhut. Sie waren in Wohnungen illegal gehalten worden. Die Polizei wurde auf den Fall aufmerksam, weil die Familie auf Facebook über den Erwerb und die Haltung der Tiere berichtet hatte. Kürzlich konfiszierten die Polizeibeamten gemeinsam mit Mitarbeitern des Umweltministeriums die kleinen Bärenkinder. Alle drei Tiere wurden in den Vier Pfoten Bärenwald in Prishtina gebracht. Dort kümmern sich nun Pfleger rund um die Uhr um die Kleinen.

Foto/Video: Vier Pfoten

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Mitglied

Geschrieben von Redaktion

Meilenstein gegen Prostatakrebs

Der designte Multikulti-Platz