in ,

Bio und regional – Wiens Kinder werden gesund ernährt

Laut einer aktuellen Untersuchung rund um „Bio-Essen in Bildungseinrichtungen“ der Umweltschutzorganisation Greenpeace liegt Wien im Bundesländervergleich an erster Stelle. Dicht gefolgt von Oberösterreich.

Untersucht wurde, ob

  • die Bestandteile der angebotenen Speisen aus Österreich kommen,
  • sie aus biologischem Anbau stammen und
  • wie hoch der Anteil tierischer Produkte ist.

Greenpeace-Sprecher Sebastian Theissing-Matei sieht darin den Erfolg einer Initiative, regionales Essen sowie pflanzliche Alternativen zu Fleisch und Wurst in der Kinderernährung zu forcieren.

Denn laut WHO sind mehr als 30 % der Kinder bis zur dritten Volksschule übergewichtig. Bewegungsmangel gepaart mit ungesunder Ernährung gelten als Ursache.

Damit das in allen Bundesländern umgesetzt werden kann, können Sie bei einer E-Mail-Aktion mitmachen, an Ihren Landeshauptmann schreiben, damit auch in Ihrem Bundesland gesundes Essen für Ihre Kinder auf den Tisch kommt.

https://landwirtschaft.greenpeace.at/gesundes-essen-fuer-unsere-kinder/

Bildquelle: Greenpeace

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Gute Nachrichten zum Montag  Äthiopien und Eritrea unterzeichneten heute gemeins...

Gute Nachrichten zum Montag Äthiopien und Eritrea unterzeichneten heute gemeins…

Schenk uns jetzt dein "Gefällt mir" (y) für dieses Posting - wir pflanzen dafür ...

Schenk uns jetzt dein „Gefällt mir“ (y) für dieses Posting – wir pflanzen dafür …