in

Connected vom 7.12.

Warum lässt ÖVP-Köstinger als „Umweltministerin“ das Anheizen der Klimakrise zu? Expert_innen drängen darauf, den Autoverkehr zu reduzieren, um die Klimaziele zu erreichen. Stattdessen baut die Regierung Autobahn und Flughafen aus und plant, Tempo-140 einzuführen. Im radio FM4-Interview wird die Ministerin für ihre desaströse Klima- und Umweltpolitik in die Mangel genommen, mit einer Frage von „System Change!“-Aktivistin Mira Kapfinger. Hier könnt ihr die Sendung noch bis Freitag, 14.12. nachhören:

Connected vom 7.12.



Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Die neue Ausgabe 04/2018 vom CULUMNATURA #Magazin steht unter dem Motto „Schau g...

Die neue Ausgabe 04/2018 vom CULUMNATURA #Magazin steht unter dem Motto „Schau g…

JEFTA stoppen!