Helmut Melzer
in ,

Herzblut – Editorial von Helmut Melzer

In jüngeren Jahren habe ich die Gegenwart als wenig aufregend empfunden. Gerne hätte ich die Abenteuer vergangener Epochen erlebt. Oder wäre, in noch ferner Zukunft, blind die Reise ins Unbekannte des Weltalls angetreten. Heute, mit inzwischen leicht angegrautem Barthaar, erkenne ich: Wir leben in der bedeutsamsten und damit auch spannendsten Epoche der Menschheit. Es wird unsere Generation sein, die die nächsten Jahrhunderte entscheidend gestaltet. Nicht unsere Kinder oder Kindeskinder, wir sind die Zukunft.

In diesem Zusammenhang nagte an mir schon seit Langem die Frage, was denn aus journalistischer Sicht wirklich Sinn machen würde. Meine Antwort, mein Herzblut, halten Sie in Ihren Händen. Option widmet sich nicht nur Alternativen in alle Bereichen des Lebens. Option hat sich nicht nur glaubwürdiger, unbeeinflusster Information verschrieben. Option vereint nicht nur klassische Themenbereiche wie Politik und Wirtschaft mit Sozialem, Umwelt- und Tierschutz, Innovationen und Nachhaltigkeit im weitesten Sinne. Option will mehr sein. Option will Sie in ein neues Zeitalter begleiten – kritisch, optimistisch, am Boden der Realität.

Nicht von ungefähr widmet sich Option in seiner Erstausgabe einem neuen, zart aufkeimenden Weltbild. Zusehends rücken die wirklichen Belange von Mensch und Planet in den Vordergrund. Dabei handelt es sich aber längst nicht mehr um einzelne „Trends“. Vielmehr ist eine große, ganzheitliche Bewegung im Entstehen, die dabei ist, das Ruder in eine positive Zukunft zu lenken. Über deren Fortschritt wird Sie künftig Option ausführlich informieren.

Wie Nachhaltigkeit ist aber auch die Entwicklung eines neuen Mediums ein Prozess. Zögern Sie deshalb nicht, uns Ihre Meinung und Wünsche zu übermitteln. Und gestatten Sie mir noch einen weiteren Hinweis: Hinter Option steht kein großer Verlag. Option wird vom Engagement einzelner Personen und von meinen bescheidenen, privaten Finanzmitteln getragen. Wenn Ihnen also dieses junge Magazin gefällt und Sie unseren Idealismus teilen, setzen Sie ein Zeichen – und unterstützen Sie uns bitte mit einem Abo oder einer Werbeschaltung.

Vielen Dank und viel Freude auf dem Weg ins neue Zeitalter.

Helmut Melzer

Foto/Video: Option

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Helmut Melzer

Als langjähriger Journalist habe ich mir lange die Frage gestellt, was denn aus journalistischer Sicht tatsächlich Sinn machen würde. Meine Antwort darauf siehst Du hier: Option. Auf idealistische Weise Alternativen aufzeigen – für positive Entwicklungen unserer Gesellschaft.

Ansichtssache: Im Auge der Fliege

Spenden durch Onlineshopping