in

„Extinction Rebellion“ nimmt Heathrow ins Visier

Flughafenblockade in London? Extinction Rebellion (XR) nimmt Heathrow ins Visier! Am größten Flughafen Europas werden über 80 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt. Durch den Bau einer neuen Startbahn soll ihre Zahl auf über 130 Millionen gesteigert werden. Die Zukunftsschützer*innen wollen das unbedingt verhindern und dabei erneut auf gewaltfreien zivilen Ungehorsam setzen – eventuell auch auf Dronen. In Deutschland protestiert XR gegen den Bau großer LNG-Terminals und den Import von Fracking-Gas.

Für eine spektakuläre ungehorsame Massenaktion wird ab 19.6. Ende Gelände sorgen. Tausende Menschen in weißen Schutzanzügen werden Infrastrukturen der rheinischen Kohleindustrie blockieren und damit den Klimaschutz in ihre eigenen Hände nehmen. Wenn wir überleben wollen, muss die Kohle im Boden bleiben! Alle Infos zur gemeinsamen Anreise von Wien aus bekommt ihr auf https://systemchange-not-climatechange.at/de/eg2019/.

„Extinction Rebellion“ nimmt Heathrow ins Visier

Die Klimaaktivisten von "Extinction Rebellion" erwägen, Europas größten Flughafen für elf Tage stillzulegen – mit dem Einsatz von Drohnen. Das ist auch innerhalb der Gruppe umstritten. Betroffen wären rund 2,5 Millionen Passagiere. In Deutschland protestierte "XR" gegen den Bau großer LNG-Te…


Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Ein naturnaher Gemeinschaftsgarten mitten in Wien Favoriten?…

Vater werden ist nicht schwer…?