grüne elektronik
in , , , ,

Fairere & grüne Elektronik

Auch bei Handy, Computer & Co braucht es einen Wandel. Immer mehr Konsument*Innen möchten fairere und grüne Elektronik. Hilf mit und gib der Community Tipps.

Fotos: Hersteller

Foto/Video: Shutterstock

#1 Die faire Maus

Die faire Maus von Nager-IT besteht aus Bio-Kunststoff und einem Holz-Scrollrad. Gefertigt werden die Computermäuse in einer deutschen Integrationswerkstätte. Die Lieferkette ist zu zwei Dritteln fair. „Das hört sich bescheiden an, ist aber mit Abstand das fairste, was es im Bereich Elektronik gibt", so das Unternehmen. Die Lieferkette für eine Maus sei so komplex, dass diese mehr als 100 (!) Fabriken und Minen umfasse.

Bild: Nager-IT

hinzugefügt von

    #2 Shiftphones

    Die Shiftphones des gleichnamigen deutschen Start-ups kann man selber reparieren. Zudem wird auf den Einsatz des Konfliktminerals Coltan und auf Kinderarbeit verzichtet. Zurzeit arbeitet das Unternehmen an der Entwicklung eines "ShiftMu"s, der Smartphone, Tablet und Tastatur kombinert, geplanter Marktstart: 2020.

    Bild: Shiftphone

    hinzugefügt von

      #3 Refurbed

      Es muss nicht immer alles neu sein. Handys, Computer und Co. lassen sich auch refurbished kaufen. Rundumerneuerte, gebrauchte Produkte bietet z.B. das Wiener Start-up Refurbed an. So lässt sich jede Menge Elektroschrott sparen, umweltfreundlicher und günstiger als neu ist es ebenso.
      https://www.refurbed.at/

      hinzugefügt von

        #4 Fairphone

        Der Vorreiter in Sachen faire Smartphones hat für vier Konfliktmineralien eine transparente Lieferkette und lässt sich reparieren. Im Vorjahr startete Fairphone eine Crowdfunding-Kampagne, mit der sich auch Private mit Kleinbeträgen am niederländischen Unternehmen beteiligen können. Das Fairphone 2 wurde mit dem Umweltzeichen Blauer Engel ausgezeichnet.

        Bild: Fairphone

        hinzugefügt von

          #5 Samsung bewegt sich langsam

          2017 schnitt Samsung im Greenpeace-Elektronik-Umweltranking besonders schlecht ab  Der Platzhirsch unter den Smartphone-Herstellern reagierte im Vorjahr auf Proteste von außen und will bis 2020 von Kohle auf 100% erneuerbare Energien zumindest für die Produktionsstätten und Büros in Europa, China und den USA umstellen. Zudem sind eigene Solar- und Geothermieanlagen in Südkorea geplant.

          hinzugefügt von

            #6 Umweltfreundliche Hersteller

            2017 befragte Greenpeace 17 Elektronikunternehmen bezüglich Umweltfreundlichkeit. Aufs Stockerl gelangte das Fairphone, gefolgt von Apple und Dell, Samsung schneidet hingegen besonders schlecht ab. Dass Apple die Weichen für eine CO2-Freundlichkeit gestellt hat, ändert aber nichts daran, dass sich iPhones und Co. nur mit Mühe reparieren lassen. Nur wenige Hersteller legen Wert auf Recycling.

            hinzugefügt von

              Füge Deinen Beitrag hinzu

              Bild Video Audio Text Externe Inhalte einbetten

              This field is required

              Drop Images Here

              oder

              You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

              Bild über URL hinzufügen

              Maximale Datengröße: 2 MB.

              Processing...

              This field is required

              Video hier einfügen

              oder

              You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

              e.g.: https://www.youtube.com/watch?v=WwoKkq685Hk

              Hinzufügen

              Supported services:

              Maximale Datengröße: 10 MB.

              Processing...

              This field is required

              Audio hier einfügen

              oder

              You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

              e.g.: https://soundcloud.com/community/fellowship-wrapup

              Hinzufügen

              Supported services:

              Maximale Datengröße: 2 MB.

              Processing...

              This field is required

              e.g.: https://www.youtube.com/watch?v=WwoKkq685Hk

              Supported services:

              Processing...

              Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

              Was denkst Du darüber?

              Schreibe einen Kommentar

              Contributor

              Geschrieben von Sonja Tautermann

              Logo Ja Natuerlich

              Plastikfrei

              Plastikfrei – so geht’s (7 Beiträge)