in

Fußball-WM 2022: Die Uhr tickt

In Katar ist bei den Arbeitsrechten noch viel zu tun – das zeigt ein Bericht, den wir heute veröffentlicht haben. Die Rechte von rund zwei Millionen Arbeiter*innen müssen endlich geachtet werden. Im November 2022 findet die Fußball-WM in Katar statt. Das Land hat sich verpflichtet, seine Gesetzgebung mit den internationalen Arbeitsnormen in Einklang zu bringen. Lies hier mehr:

Fußball-WM 2022: Die Uhr tickt

Amnesty International – weltweit aktiv für Menschenrechte und unabhängig von Regierungen, Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen.


Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Amnesty International

Logo Ja Natuerlich

[Opinion] Trumped-up: EU-US trade deal spells climate disaster