in

Hund Bobby wird Opfer des Hundefleischhandels in Indonesien


HUNDEFLEISCH HANDEL IN INDONESIEN

Wenn wir uns auf eine Sache festlegen müssten, die wir von Hund Bobby niemals vergessen werden, dann wäre es sein Blick. Als wir das erste Mal in seine Augen sahen, konnten wir darin nichts anderes erkennen als pure Todesangst. Zu diesem Zeitpunkt wartete Bobby in einem kleinen Käfig auf seine Hinrichtung. Im allerletzten Moment gelang es uns, Bobby zu retten. Nachdem er realisiert hatte, dass er bei uns in Sicherheit war, verschwand die Furcht aus seinem Blick und verwandelte sich in reine Liebenswürdigkeit. Leider hat diese Geschichte allerdings kein Happy-End: Bobby wurde anschließend von einem Hundedieb mit einem Zyanidköder vergiftet und fiel dadurch doch noch in die grausamen Hände des Hundefleischhandels. Leider gibt es das Video nur mit englischen Untertiteln, aber wir wollten es euch nicht vorenthalten Dog Meat Free Indonesia


Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Laniato bei bellaflora! ansehen

Laniato bei bellaflora!

Japan hat über 50 Zwergwale im Meeresschutzgebiet Rossmeer in der Antarktis getö...

Japan hat über 50 Zwergwale im Meeresschutzgebiet Rossmeer in der Antarktis getö…