Gender Shift: Entfaltung der gesamten Gesellschaft (34/37)

List item
Approved

Mit dem Begriff Gender Shift wird ein Wandel der Bedeutung der Geschlechter beschrieben. Kurzum, so das Zukunftsinstitut: Das Geschlecht verliert an gesellschaftlicher Verbindlichkeit. Dieser Trend hat weitreichende Folgen in Wirtschaft und Gesellschaft – und für jeden Einzelnen. Abseits der Bedeutung für die Wirtschaft mit geschlechtsneutralen Produkten, veränderten Arbeitssituationen, sei darunter aber vor allem eines besonders wichtig: Menschen jeden Geschlechts wollen selbstbestimmt leben und die gleichen Rechte haben. Der Trend geht hin zu mehr Freiheit für alle und weg von gesellschaftlichen Restriktionen, die Menschen in ihrer Lebensqualität, aber auch in der Entfaltung ihrer Potenziale, beruflich wie privat, bisher gehemmt haben.
Jedoch, so Lena Papasabbas vom Zukunftsinstitut: „Rechtskonservative Populisten und Proll-Professionals stellen sich mit ihrem öffentlich vermittelten Weltbild – ob bewusst oder unbewusst – gegen die Werte des Megatrends Gender Shift.“ Zudem zeigt der Global Gender Gap Report 2017 des World Economic Forum: Schon der Gender Gap sei bislang erst zu 68 Prozent abgeschlossen.
www.zukunftsinstitut.de

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Helmut Melzer

Als langjähriger Journalist habe ich mir lange die Frage gestellt, was denn aus journalistischer Sicht tatsächlich Sinn machen würde. Meine Antwort darauf siehst Du hier: Option. Auf idealistische Weise Alternativen aufzeigen – für positive Entwicklungen unserer Gesellschaft.

Kein Problem bei Menschenrechten? Global glauben das nur wenige

Neuer Konsum: Statt Kaufrausch Verantwortung