in

Kreuzfahrtschiff von Aktivist*innen in Kiel blockiert! Aussendung der Aktivist*i…

Kreuzfahrtschiff von Aktivist*innen in Kiel blockiert! Aussendung der Aktivist*innen am gestrigen World Oceans Day: "Momentan blockieren etwa 50 Aktivist*innen der Gruppe „Smash Cruiseshit“ in Booten und mit Kletterausrüstung das Auslaufen des Kreuzfahrt­schiffs „Zuiderdam“ aus dem Kieler Hafen und greifen damit direkt in das boomende Geschäft ein. Mit verschiedenen Ruderbooten und mit Kletterausrüstung auf den Tauen des Schiffes sowie auf dem Baukran für einen Terminal-Neubau (mit dem noch mehr Kreuzfahrten ermöglicht werden sollen) verbreiten sie die Botschaft, dass Kreuzfahrten nicht länger toleriert werden. Die Schiffe tragen durch den Ausstoß von Treibhausgasen erheblich zur Klimakrise bei, ob die Schiffe nun mit extrem umweltschädlichem Schweröl oder mit durch Fracking gewonnenem Flüssiggas fahren. Der Ausbau der Kreuzfahrtindustrie verschlingt jede technische Verbesserung – obwohl der Co2-Ausstoß pro Person sinkt, steigt der Ausstoß insgesamt an, da immer mehr Kreuzfahrten angeboten werden. Weil die Umweltschäden aber andere tragen, z.B. die im Meer versinkenden Pazifikstaaten, lohnt es sich für die Touristikkonzerne, Kreuzfahrten anzubieten. Geflüchtete ertrinken im Mittelmeer, aber für Urlauber*innen, die sich am Pool sonnen, sind Schiffe und Geld da. Dieser Zustand ist inakzeptabel, deshalb wird jetzt selbst Hand angelegt…" Mehr auf https://tkkg.noblogs.org/…/kreuzfahrtschiff-zuiderdam-in-…/…

Ebenfalls gestern blockierten Aktivist*innen von Greenpeace UK eine Ölbohrplattform von BP und hinderten sie am Auslaufen in die Nordsee, wo der Klimakillerkonzern aus dem Vorlich-Feld 30 Millionen Fässer Öl fördern will: https://www.commondreams.org/…/greenpeace-campaigners-stop-…

"Let's get ready to block everything that burns fossil fuels.", schreibt eine*r der Aktivist*innen nach der erfolgreichen Schiffsblockade auf Twitter. Das sehen immer mehr Menschen ebenso, und weiter geht´s ab 19.6. bei Ende Gelände im Rheinland! Tausende Menschen aus ganz Europa – von jung bis ald – werden dort dafür sorgen, dass die Kohle im Boden bleibt. Wenn ihr mit dabei sein möchtet, checkt euch ein Ticket für einen unserer Busse: https://systemchange-not-climatechange.at/de/eg2019/ Klimaschutz ist Handarbeit! Auf geht´s ab geht´s! Ende Gelände!







Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Internationaler Tag gegen Kinderarbeit

Hier kommt die Braut! Die Hochzeitssaison ist auf ihrem Höhepunkt. Welchen Look…