in ,

Medizinische Genetik zur Krankheits-Vorhersage

Mittels medizinischer Genetik  ist es heute möglich, das gesamte Erbgut eines Menschen kostengünstig und schnell zu analysieren. Genetische Test können im Zuge der künstlichen Befruchtung bereits am Embryo durchgeführt werden. Voraussagende Gentests können Angaben darüber machen wie wahrscheinlich eine bestimmte Erkrankung bei einem Menschen später einmal auftreten wird. Diese Entwicklung wirft aber auch ethische Fragen auf.

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Geschrieben von Helmut Melzer

Als langjähriger Journalist habe ich mir lange die Frage gestellt, was denn aus journalistischer Sicht tatsächlich Sinn machen würde. Meine Antwort darauf siehst Du hier: Option. Auf idealistische Weise Alternativen aufzeigen – für positive Entwicklungen unserer Gesellschaft.

„Persuasive Technologien“ – Wie uns die moderne Technik überzeugen will

Meinungsbildung per soziale Netze