in

Performance für den Klimaschutz in Berlin



Mit einer Performance demonstrieren etwa 60 Greenpeace-Aktivisten heute Morgen vor dem Bundeskanzleramt dafür, dass die Bundesregierung den Kompromiss der Kohlekommission schnell umsetzt. Dort nimmt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute Abend den Abschlussbericht der Kohlekommission entgegen. In der etwa einstündigen Darstellung unter Anleitung einer Theater Regisseurin führen die rosa gekleideten Darsteller einen symbolischen Ausstieg aus der Kohle auf.

Danke für’s Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/GreenpeaceDE?sub_confirmation=1

Bleibe mit uns in Verbindung
*****************************
► Facebook: https://www.facebook.com/greenpeace.de
► Twitter: https://twitter.com/greenpeace_de
► Instagram: https://www.instagram.com/greenpeace.de
► Snapchat: greenpeacede
► Blog: https://www.greenpeace.de/blog

Unterstütze Greenpeace
*************************
► Unterstütze unsere Kampagnen: https://www.greenpeace.de/spende
► Engagiere dich vor Ort: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/gruppen
► Werde in einer Jugendgruppe aktiv: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/jugend-ags

Für Redaktionen
*****************
► Greenpeace-Fotodatenbank: http://media.greenpeace.org
► Greenpeace-Videodatenbank: http://www.greenpeacevideo.de

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie. Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt.

source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Aspirant

Geschrieben von Greenpeace

Am 17. Jänner 2019 lud die BOKU – Universität für Bodenkultur Wien zur Abschieds…

HAMBI BLEIBT!!! Eine gute Nachricht fürs Klima: Wir haben gemeinsam mit unseren…