in , ,

Private Energiewende: Österreicher*innen motiviert

„86 Prozent der Österreicher erleben die jüngsten Wetterextreme mit Schnee- und Dürrerekorden als Weckruf, um mit der privaten Energiewende zu starten. Knapp 40 Prozent sind sogar davon überzeugt, dass ihnen bei der Energiewende die Zeit davonläuft.“

Das sind Ergebnisse aus der Umfrage „Energie-Trendmonitor Österreich 2019“, wofür im Auftrag von Stiebel Eltron, 1000 Österreicher*innen bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden.

„Unsere Studie zeigt, dass gut 90 Prozent der Österreicher auf klimafreundliche Heiztechnik umsteigen möchten“, sagt Thomas Mader, Geschäftsführer des Haus- und Systemtechnikherstellers Stiebel Eltron. „Der Wechsel ist vielen jedoch zu teuer. Zwei Drittel der Verbraucher fordern starke staatliche Förderung für den Wechsel auf klimafreundliche Heizsysteme wie beispielsweise die Wärmepumpentechnologie.“

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Mitglied

Geschrieben von Karin Bornett

Bloggerin in der Option-Community, freie Journalistin und Texterin. Technikaffines Labradorfrauchen mit großem Interesse an Innovation und Nachhaltigkeit, Gefallen für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.

www.karinbornett.at

#DE #VPDE Ein Leben voller Tierleid für ein schnelles Mittagessen in der Schulka…

Gratis: die eigene Grünfassade – in Wien