in ,

Sauberes Trinkwasser für 15.000 Menschen in Boni – mit Video


Wie in vielen Regionen Äthiopiens, so fehlt auch in unserer jüngsten Projektregion Jeldu der Zugang zu sauberem Trinkwasser. Vor allem in den Bezirken, in denen 2017 mit der Umsetzung der ersten Maßnahmen begonnen wurde, ist die Lage besonders schlimm: Hier hat nur jeder zehnte Mensch Zugang zu sauberem Trinkwasser! Um nun rund 15.000 Menschen in der Stadt Boni und in den umliegenden Gemeinden mit sauberem, gesundem Wasser zu versorgen, wurde Anfang 2019 mit dem Bau eines Wasserversorgungssystems begonnen. Wir haben hier ein paar Eindrücke eingefangen.


Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Aspirant

Geschrieben von Menschen für Menschen

Die österreichischen Biotope sind in Gefahr!…

Kein Müll Meer – mit Video