in

Sebastian Kurz ging heute mit hunderten Fans auf den Schneeberg – und Attac-Akti…


Sebastian Kurz ging heute mit hunderten Fans auf den Schneeberg – und Attac-Aktivistinnen wanderten mit. Gekleidet in traditionelle Dirndln, erinnerten sie den Kanzler daran, dass er 12-Stunden-Tag und 60-Stunden-Woche gegen den Widerstand des Großteils der Bevölkerung durchsetzen will.

„Bergauf geht es bei Sebastian Kurz nur für Reiche und Konzerne, doch für uns Menschen geht es bergab“, sagt Julianna Fehlinger von Attac. „Diese Politik brennt uns alle aus – und dabei wollen wir nicht einfach zuschauen.“

Sebastian Kurz war nicht bereit, sich mit der Kritik auseinanderzusetzen. Stattdessen wies er seine Securities an, die Frauen abzudrängen. Doch die deutliche Botschaft konnte nicht überhört werden: Wir sagen Nein zum 12-Stunden-Tag und Ja zu sozialer Sicherheit!

Mehr Fotos: https://www.flickr.com/photos/attac-austria/







Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Baby elephant

Baby elephant

6-mal so viel Plastik wie Plankton⁉️⁉️⁉️ Lass uns gemeinsam was gegen die Plasti...

6-mal so viel Plastik wie Plankton⁉️⁉️⁉️ Lass uns gemeinsam was gegen die Plasti…