in

Tolerant, mutig & zu Unrecht verurteilt

Am polnischen Unabhängigkeitstag haben in Warschau 14 Frauen friedlich für Toleranz und gegen Rassismus demonstriert. Daraufhin wurden sie von Teilnehmer*innen der vorüberziehenden nationalistischen Demonstration geschlagen, getreten, gewürgt und bespuckt. Doch anstatt Schutz und Aufklärung der Angriffe zu bekommen, wurden sie zu einer Geldstrafe verurteilt. Fordere jetzt, dass das Urteil aufgehoben und der Angriff gründlich untersucht wird!

Tolerant, mutig & zu Unrecht verurteilt

Polen: Absurdes Urteil für friedlichen Protest.


Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Aspirant

Geschrieben von Amnesty International

WELTWEITER KLIMASTREIK – 15.03.2019 ansehen

15 Years SambAttac & Friends