in

Ute Woltron und ihr Nationalpark Garten – mit Video



Die Journalistin, Autorin und Biogärtnerin Ute Woltron erzählt, warum sie sich dazu entschieden hat ihren Garten naturnah zu gestalten und auf Kunstdünger, chemisch-synthetische Pestizide und Torferde zu verzichten. Sie fördert in ihrem Garten gezielt die Biodiversität und qualifiziert ihn damit zu einem echten GLOBAL2000 Nationalpark Garten.

Alle Infos zum GLOBAL 2000 Nationalpark Garten findet ihr auf
www.nationalparkgarten.at

source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Aspirant

Geschrieben von Global 2000

Freiheit und Solidarität für die Klimaaktivist*innen!

Vor 34 Jahren wurde die Rainbow Warrior I in Neuseeland bei einem Bombenanschlag…