in

Vor 34 Jahren wurde die Rainbow Warrior I in Neuseeland bei einem Bombenanschlag…

Vor 34 Jahren wurde die Rainbow Warrior I in Neuseeland bei einem Bombenanschlag durch französische Geheimdienst-Agenten versenkt. Dabei kam unser Fotograf Fernando Pereira ums Leben. Doch dadurch wurden wir nicht entmutigt. Einen Regenbogen kann man nicht versenken.🌈




Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Aspirant

Geschrieben von Greenpeace

Ute Woltron und ihr Nationalpark Garten – mit Video

we coffee!