Haarmonie Naturfrisör
in , , , ,

Warum ein Naturfrisör?

Kosmetiktipps von Naturfrisörin Iris Untermaurer

„Um an die Quelle zu kommen,
muss man gegen den Strom schwimmen.“
Hermann Hesse

Wir haben uns bereits 1985 dazu entschlossen gegen den Strom zu schwimmen. Und das damals aus triftigem Grund: Eine Unverträglichkeit herkömmlicher Produkte des begeisterten Frisörs Ingo Valle führte dazu, dass er gemeinsam mit seinem Bruder Ullrich Untermaurer den „Haarmonie Naturfrisör“ gründete, denn Aufgeben war keine Option.

Wir haben uns dazu entschlossen, „anders“ zu werden. Zurück zur Natur, und weg von der Chemie lautete die mutige Devise, die auch bei der Übernahme des Unternehmens 2010 an die Geschwister Iris und Ulf Untermaurer kein bisschen an Bedeutung verlor. Seit dem wurde und wird stetig an der Philosophie des Naturfrisörs und an der Entwicklung von Produkten im Einklang mit der Natur gearbeitet. Von der alternativen Haarwäsche über Naturborstenbürsten und entsäuernden Basenprodukten bis hin zu reinen Pflanzenfarben und remineralisierenden Nahrungsergänzungen gibt es mittlerweile bei uns ein stattliches Repertoire an Produkten, welches eine ganzheitliche Pflege im Einklang mit der Natur ermöglicht.

Doch was genau bedeutet das in der Praxis? Was macht uns zum Naturfrisör? Weil wir ohne Chemie arbeiten? Ganz genau. In unsere Produkte kommen nur qualitativ hochwertigste pflanzliche und mineralische Rohstoffe. Kochsalz und künstliche Farbstoffe verwenden wir nicht, sehr wohl aber reines Zuckertensid. Silikone, Dimeticone und Polyquaternium brauchen und wollen wir nicht. Chemiefarben sucht man bei uns vergeblich, dafür findet man reine Pflanzenfarben.

Weil unsere Produkte tierversuchsfrei entwickelt wurden? Ja! Und zwar ausnahmslos! Weil wir uns am höchstmöglichen an Nachhaltigkeit orientieren? Das tun wir in mannigfacher Art und Weise: So nutzen wir in all unseren Salons, Seminarräumlichkeiten und Büros Ökostrom. Wir tragen durch unsere tensidfreien Produkte und dem Henna statt der Chemiehaarfarbe zu einer Schonung des Abwassers bei. Apropos Wasser: Wir sind davon überzeugt, dass häufiges Haarewaschen unserer Kopfhaut und unseren Haaren gar nicht gut tun, und empfehlen daher seltener zu waschen, dafür täglich gründlich zu bürsten. Das trägt auch dazu bei, Wasser – unsere wertvollste Ressource überhaupt – zu sparen. Zudem unterstützen wir den fairen Handel mit Bio-Rohstoffen, weil wir echte Naturprodukte entwickelt haben, und uns nicht hinter Greenwashing-Produkten verstecken müssen.
Kurz gesagt: Weil wir davon überzeugt sind, dass es in dem Zusammenhang mehr Sinn macht, gegen den Strom zu schwimmen, als dem Schwarm zu folgen!

Haarmonie Naturfriör
Unser Team an sieben Standorten in Österreich und der Schweiz begleitet Sie zu gesundem Haar, Ihrer idealen Frisur, Farbe und der inneren Säure-Basen-Balance.
www.haarmonie-naturfrisör.at

Foto/Video: Haarmonie Naturfrisör

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Kosmetik Culumnatura Willi Luger

Kosmetik: Pflege oder Körperverletzung?

***Gewinnspiel***...

GEWINNSPIEL…