in

WAS PASSIVHAUS-BEWOHNER WIRKLICH DENKEN – Sanierung Mariahilfer Straße ansehen

WAS PASSIVHAUS-BEWOHNER WIRKLICH DENKEN - Sanierung Mariahilfer Straße ansehen


Architektin Isabella Wall, von Trimmel Wall Architekten, plante die Sanierung eines Gründerzeithauses, welches nach einer Gasexplosion schwer beschädigt war. Trotz der schwierigen Umstände gelang es ihnen, das Gebäude auf #EnerPHit-Standard zu sanieren und mit einem #Passivhaus-Dachgeschoßaufbau zu versehen. Anlässlich der Internationalen Tage des Passivhauses #iPHopendays lädt Frau Wall Interessierte in die Mariahilfer Straße #MAHÜ zum Besichtigen und Diskutieren ein. Auch hunderte weitere Passivhaus-Bewohner öffnen ihre Türen.

Die Tage des Passivhauses 2018 den vom 9. bis 11. November 2018 statt.

Alle Besichtigungsmöglichkeiten in Österreich: https://passivhaus-austria.org/c…/tage-des-passivhauses-2018
Alle Besichtigungsmöglichkeiten weltweit: http://passivhausprojekte.de/#tdpSearch




Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Naturfriseur Streicher

Naturfriseur Streicher

Ein paar Eindrücke vom Soundcheck von Opus in der Kuppelhalle des Naturhistorisc...

Ein paar Eindrücke vom Soundcheck von Opus in der Kuppelhalle des Naturhistorisc…