in

Weltklima auf der Kippe

Weltklima auf der Kippe? Tomasz Konicz beleuchtet monströse Fehleinschätzungen der Mainstream-Wissenschaft. Die Geschwindigkeit der Klimaerhitzung und deren Folgen werden von Gremien wie dem IPCC (Weltklimarat) seit Jahrzehnten teils dramatisch unterschätzt. Es könnte sein, dass wir gerade den Beginn des "großen Kippens" erleben, eines globalen Umbruchs des Klimasystems, das von der Wissenschaft als eine Reihe positiver Rückkopplungseffekte begriffen wird, die zu einer irreversiblen Beschleunigung des Treibhauseffektes führen. Die Klimaerhitzung würde gewissermaßen zu einem "Selbstläufer".

Fest steht, dass die Regierungen keine Maßnahmen einleiten, um das Eskalieren der Klimakrise zu verhindern. Sie beschleunigen es. Damit setzen sie die Zukunft tausender Generationen und den Fortbestand der Zivilisation aufs Spiel. Die Unfähigkeit des kapitalistischen Systems, der Klimaerhitzung effektiv zu begegnen, wird gegenwärtig deutlicher denn je. Wenn wir überleben wollen, müssen wir aus dem Wachstumszwang des Kapitals ausbrechen und die Weltvernichter*innen in den Konzernzentralen und Regierungssitzen dieser Welt mit vereinten Kräften stoppen.

Die Klimagerechtigkeitsbewegung wächst so schnell wie nie zuvor und immer Menschen sind dazu bereit, auch gewaltfreien Ungehorsam zu leisten, um die Chance auf eine lebenswerte Zukunft für Alle aufrecht zu erhalten. Wenn wir gewinnen wollen, müssen wir noch deutlich mehr werden und viele von uns werden einige Schritte weiter gegen müssen als bisher. Im Sommer gibt es viele großartige Möglichkeiten, bei den zahlreichen Klimacamps und Aktionen in ganz Europa Erfahrungen zu sammeln und zu reflektieren, wie mensch sein Leben ändern kann, um gemeinsam mit vielen anderen weniger Zeit für Arbeit und Konsum und mehr für die Rettung der Zukunft einsetzen zu können: https://systemchange-not-climatechange.at/de/wirsindviele/. Wir haben vielleicht noch 2-3 Jahre, um die #Klimawende zu erkämpfen und den grundlegenden Wandel einzuleiten, den wir brauchen. The time to act is NOW!!!

#Kippunkte #ActNow #ShutShitDown #SystemChangeNotClimateChange

Weltklima auf der Kippe

Während die europäische Politik den Klimawandel in die Fußnoten verbannt, scheinen die Kipppunkte des globalen Klimasystems in der Arktis überschritten zu werden


Source

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Rechnerisch sind ab heute Europas Fischbestände aufgebraucht. Das restliche Jah…

Früher…