in ,

Wir verwandeln den Freiraum!

Wien wächst und die mehrfache Nutzung des Freiraums gewinnt zunehmend an Bedeutung.  Das Aktionsprogramm Grätzloase  zeigt, wie der Platz ums Eck oder direkt vor der Haustüre vielfältig genutzt werden kann. Ob Kultur, Natur, Freizeit oder Erholung – mit einer Vielfalt an Aktionen bringt die Grätzloase gemeinsam mit engagierten Bürger*innen mehr Leben auf die Straße und die Menschen im Grätzl zusammen!

Parklet in der Geblergasse

Das Ziel  ist eine lebenswerte und fair geteilte Stadt mit sozial durchmischten Stadtteilen und aktiven BürgerInnen. Dies wird in städtischen Programmen wie dem STEP 2025 und der Smart City Vienna  verfolgt. Mit dem Aktionsprogramm Grätzloase leistet die Lokalen Agenda 21 Wien  dazu einen Beitrag.

Wer bunte Grätzloasen in der Stadt entstehen lassen und Orte mit Leben fülllen möchte, kann bis zum 24. Februar 2019 unter https://www.graetzloase.at/einreichformular.html einreichen.

Vor der Einreichung ist nach der Einreichung

Damit es euer Projekt auch in die engere Auswahl schafft, solltet ihr folgende Punkte beherzen. Die Aktionen sollen zeitlich begrenzt einladen, den Freiraum auf neuartige und kreative Weise zu nutzen. Wichtig dabei ist, dass ihr euer Projekt 2019 umsetzt, einen konsumfreien Raum schafft, der offen für alle ist und das Zusammenleben im Grätzl fördert.

Mitmachen können alle Wiener*innen, Vereine, Bildungseinrichtungen (Schulen, Kindergärten) oder auch lokale Unternehmen.

Klingt doch gut, oder?

Weitere Informationen findet ihr unter: https://www.graetzloase.at

Auf eure Ideen freut sich das Team der Grätzloase Wien

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Systemic Alternatives-Strategies to overcome the systemic crisis

Systemic Alternatives-Strategies to overcome the systemic crisis

BIO-REZEPT: Blitzschnelles Lieblingsessen in wenigen Minuten fertig!

BIO-REZEPT: Blitzschnelles Lieblingsessen in wenigen Minuten fertig!